Test: UVEX MTB-Helm

Der selbsternannte King of trails: UVEX Quatro Integrale. Ein MTB Helm vom deutschen Hersteller uvex.

Weihnachten steht vor der Tür und ihr wisst noch nicht was ihr euren Liebsten schenken werdet? Schaut euch den Uvex Quatro Integrale näher an! Optisch ein absolutes Highlight, und da er in vier verschiedenen Farben erhältlich ist, ist auch für jeden Geschmack etwas dabei.

Die 17 großen Belüftungsöffnungen machen diesen, doch sehr geschlossenen Helm auch bei wärmeren Temperaturen gut tragbar. Natürlich ist er wie jede andere Kopfbedeckung bei einer heißen Sommersonne der Hauptgrund für einen sehr verschwitzten Kopf. Doch trägt er sich auch bei solch heißen Temperaturen sehr angenehm.

Der individuell verstellbare Schirm schützt nicht nur vor Regen, Steinschlag und tiefstehender Sonne – je nach Trailverlauf lässt er sich in drei Stufen einfach nach oben oder unten klappen. In der obersten Stellung kann außerdem die Goggle ganz easy darunter geparkt werden.

Auch der besonders tiefgezogene Nackenbereich verspricht dort einen guten Schutz bei Stürzen oder einem anderen Aufprall.

Die angenehm weiche und schnelltrocknende Innenausstattung bietet auch auf langen Touren ein gutes Tragegefühl des Quatro Integrale. Alle drei Schalen der Inmould-Konstruktion sind außerdem nahtlos miteinander verbunden weshalb es hier keine unschönen EPS-Ränder gibt.

„Freudenschreie hallen durch den Wald, der Trail ist episch. Die Uphill-Passage? Längst vergessen, wenn es mit einem breiten Grinsen über Stock und Stein in Richtung Tal geht. Mit dem uvex quatro integrale sind Mountainbiker in jedem Gelände sicher unterwegs. Der Multi-Inmould-Helm mit tiefgezogenem Heck und großem, dreistufig verstellbarem Visier verfügt über insgesamt 13 Belüftungsöffnungen, die das Helmklima regulieren. Komfort-Features wie Fliegennetz und das uvex anatomic IAS Größenverstellsystem für die perfekte Passform runden das Gesamtpaket ab.“

uvex

UVP: 149,95 Euro

Es gibt den Quatro Integrale bei eingen Onlinehändlern auch schon um einiges günstiger.

Fazit:

Wer einen leichten Enduro- bzw. All-Mountain-Helm sucht der ist beim uvex Quatro Integrale bestens aufgehoben. Nach vielen Fahrten im Gelände und dem Bikepark kann ich ihn besten Gewissens empfehlen.

*Unbezahlte Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s